KINDER, JUGEND UND FAMILIE
NETZWERK GESUNDE KINDER

Willkommen im Netzwerk Gesunde Kinder OPR  

Stellen Sie sich vor, ein Kind wird geboren und die ganze Nachbarschaft freut sich darüber. Fremde gratulieren zur Geburt, freuen sich mit der Familie über den Zuwachs und packen mit an, wenn kleine Nöte die frischen Eltern plagen. Wäre das nicht schön?

HIER GEHT ES ZU NETZWERK GESUNDE KINDER

Freiwillig, kostenfrei, qualifiziert & für alle

So erleichtert das Netzwerk Gesunde Kinder OPR Eltern das Leben vor und nach der Geburt ihres Kindes: Menschen aus der Nähe begleiten in ihrer Freizeit Schwangere und Familien mit Kindern zwischen 0-3 Jahren. Im Netzwerk Gesunde Kinder verbindet sich ehrenamtliches Engagement mit der Kompetenz von Fachkräften, um Familien in den ersten Jahren mit ihrem Kind bestmöglich zu unterstützen. Durch Ihre ehrenamtliche Patin erhalten Sie eine persönliche Ansprechpartnerin; Sie erhalten Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft und werden an Vorsorgetermine erinnert. In Eltern-Kind-Kursen können Sie sich mit anderen Eltern austauschen und erfahren wissenswertes zur Entwicklung Ihres Kindes.

In der Eltern-Akademie vertiefen Sie ihr Wissen zu diversen Themen rund um die Entwicklung Ihres Kindes wie beispielsweise Erste Hilfe beim Kind, Sprachentwicklung, Einführung von Beikost und vieles mehr. Die Angebote des Netzwerks Gesunde Kinder stehen allen Familien offen!

 

Was bietet das Netzwerk Gesunde Kinder für Familien?

  • Begleitung durch ausgebildete Pat_innen, die zuhören, unterstützen und informieren
  • Eltern-Kind-Kurse (Krabbelgruppen)
  • Babymassage und Entspannung für Mutter / Vater und Baby
  • Babysprechstunde bei Fragen zum Schlafen, Schreien, Füttern und Entwicklung
  • Termine mit Themen zur gesunden Entwicklung in den ersten 3 Lebensjahren (ElternWissen)
  • Frühstück für Schwangere und Eltern mit Babys
  • Ein Stillkissen, Sandspielzeug, Schwimmflügel und Kinder-Rucksack für Netzwerkfamilien
  • auf Wunsch Vermittlung von Experten
  • Unterstützung bei Anträgen & Behördenfragen

 

Nähere Auskünfte:

Projektkoordinatorin Nadine Gers
Regionalkoordinatorin Neuruppin Kornelia Rangnow
Regionalkoordinatorin Wittstock Anne Köppe

 

 

GEFÖRDERT DURCH

      

 

Netzwerk Gesunde Kinder Imagefilm 2016/2017

Mehr lesen
GAUKLERKIDS*JUNGE STARS     

Der Zirkus ist in der Stadt. Und im Dorf. Und in deiner Schule. Bist du dabei?
Dann schaue gleich auf unseren neuen Trainingsplan vom Zirkuszentrum.

Schon seit 2003 trainieren wir Einradfahren, Jonglieren, Akrobatik, Clownerie, Theater und Tanz oder machen Musik. Bei uns findet jedes Kind einen Platz, an dem es weiter wachsen kann – manchmal sogar über sich hinaus.

Mehr als hundert Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 17 Jahren üben sich Woche für Woche an unseren elf Standorten im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Mach mit, auch in Deiner Nähe gibt es die Gauklerkids*JungeStars.

Tauch ein in die Welt des Zirkus. Bei den Gauklerkids*JungeStars kannst du abseits von Zensuren, Hausaufgaben und Leistungsdruck völlig neue Seiten an dir entdecken. Heb ab bei Luftakrobatik an Tuch und Trapez. Trainiere deine Geschmeidigkeit bei Flickflack, Salto und anderen Bodenakrobatik-Übungen. Finde heraus, wie vielseitig Jonglage und Diabolo sind und wie sie Koordination und Konzentration gleichermaßen schulen. Lerne Einradfahren oder auf einer Kugel zu laufen. Übertriff dich selbst bei unserem alljährlichen Frühjahr-, Sommer- und Herbstcamp. Unsere professionellen Trainer führen dich behutsam von ersten Kniffen hin zu einer bühnenreifen Aufführung. Welche Disziplin dir am besten liegt, kannst du jede Woche bei unserem kostenlosen freien Training herausfinden.

 

Mit dem Zirkuszentrum in der Neuruppiner Schinkelstraße haben alle, die sich für die vielen Facetten der Artistik interessieren, seit September 2018 einen festen Anlaufpunkt. Auch dort bieten wir viele Kurse an – bis hin zu Lektionen am DJ-Pult. Und weil in jedem Menschen ein Kind steckt, laden wir auch Erwachsene ein, ihre Fitness mit Jonglage zu trainieren und dabei Spaß zu haben.

 

Trainingsstandorte

Die wöchentlichen Trainings durch die Sozialarbeiter und Trainer werden an den meisten Standorten von professionellen Künstlern und Artisten u.a. Tacky & Noisly und Martin van Bracht begleitet. Neuanmeldungen sind für 7-17-Jährige jederzeit möglich. In Neuruppin bieten wir vom Zirkuszentrum Trainings mit unterschiedliche Zirkusdisziplinen an.

Unsere Trainings im Zirkuszentrum

Hier findet ihr weitere Trainingsstandorte

Bitte achtet darauf, dass an Feiertagen und in den Ferien keine regelmäßigen Trainings stattfinden.

Wir bitten um vorherige Anmeldung im Zirkuszentrum Neuruppin.

Wir freuen uns auf Euch.

 

Zirkuszentrum Neuruppin
Schinkelstraße 21
Tel: 03391 7752852

Nähere Auskünfte erteilt Zirkuskoordinatorin Gunda Kniggendorf 

Gefördert durch:

    
     
   

 

Mehr lesen
BAUSPIELPLATZ UND SPIELMOBIL

Die „Wilde Blüte“ gedeiht auf 3000 m² und bietet jede Menge Spaß, Spiel und Geselligkeit für Mädchen und Jungen, für Eltern, Nachbarn und Omas und Opas. Ohne Anmeldung und kostenlos können Kinder und Jugendliche nachmittags hier werkeln, basteln, kochen, gärtnern und Vieles entdecken. Wir sind das ganze Jahr für Euch da und in den Ferien sorgen wir dafür, dass sich niemand langweilen muss. Einfach mal vorbeikommen, Hüttenbau, Wasserbaustelle, Ziegen und noch mehr erwarten Euch.

Neugier und kindlicher Forschergeist, das Miteinander und der gute Umgang mit Tieren und Pflanzen bringen uns immer wieder neue Themen, die wir beim offenen Treffpunkt gemeinsam unter die Lupe nehmen. Hüttenbau-AG, die Kreativwerkstatt und die Kidsküche finden jede Woche statt, besonderes wie Schmieden oder Brotbacken findet Ihr in unserem Programm. Vormittags öffnen wir nach Absprache unsere Tore für Schulklassen und Hort- und Kitagruppen; bei uns kann das Lernen ganz spannend und praktisch sein über Handwerkliches, Pflanzen, Tiere oder spielerische Geschicklichkeit.

 

Wir haben ganzjährig geöffnet und verbringen die meiste Zeit im Freien. Bei besonders ungemütlichem Wetter steht eine beheizbare Holzhütte als Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Unser Team besteht aus zwei hauptamtlichen Pädagog*innen, die auch für die Sorgen von Groß und Klein ein offenes Ohr haben. Unterstützt werden sie von engagierten Helfer*innen: Ehrenamtliche, Bundesfreiwillige (BFD) und vom Ökologischen Freiwilligendienst (FÖJ).

 

Unser Service für Eure Feste: Wir kommen zu Euch mit dem Spielmobil, egal, ob Geburtstag, Hochzeit, Dorf- oder Schulfest, wir kümmern uns um abwechslungsreiches Spiel für die jungen Gäste. Einfach mal anrufen und erfahren, was möglich ist.  Auch für Erwachsene empfehlenswert, beispielsweise als Teamtag im Betrieb.
Hier können Sie die pädagogische Konzeption des Platzes lesen.

Bei Fragen zu unseren Leistungsangeboten /unserer Preisliste  sowie zur Terminabsprache:

Spielmobil-Buchungen
Bettina Tornow  03391 – 7759910

Bauspielplatz
Katharina Herold   0175 – 5663027
Marcus Kaiser  0170 – 7616630

bauspielplatz@estaruppin.de
Hermann-Matern-Straße 68 ½
16816 Neuruppin

Hier zur Gallerie         

 

GEFÖRDERT DURCH

         

 

Mehr lesen
JUGENDSOZIALARBEIT

Unsere Mitarbeiter_innen arbeiten im Landkreis OPR an Grund- und Oberschulen zusammen mit den Lehrern und Lehrerinnen sowie Schülern und Schülerinnen an einem guten Schulklima. Zu den Arbeitsfeldern gehören: Mitbestimmungsprozesse stärken, Konfliktlösungsstrategien entwickeln, thematische und künstlerische AGs, nachhaltige und entwicklungspolitische Bildung in die Schule tragen, Beratung von Eltern, Schüler_innen und Lehrer_innen, Schule ins Gemeinwesen öffnen.

ESTAruppin bietet Sozialarbeit an diesen Schulen:
Kleine Grundschule Blumenthal, Nadelbach-Grundschule Heiligengrabe, Drei-Seen-Grundschule Lindow, Alexander-Puschkin-Oberschule Neuruppin, Thomas-Müntzer-Grundschule Walsleben, Waldring-Grundschule Wittstock

 

MITTENDRIN

Im alten Neuruppiner Hauptbahnhof befindet sich das Jugendzentrum MittenDrin, ein für die Region einzigartiges Projekt: Denn die autonome Selbstverwaltung ermöglicht den Jugendlichen sehr viel Freiheit bei der inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung. Diese Eigenart macht das MittenDrin zu einem speziellen Erfahrungsort für junge Menschen, an dem Selbstbestimmung, Partizipation und soziale Verantwortung erprobt und gelebt werden. Kulturelle und politische Bildung sind zentrale inhaltliche Säulen.

 

GEFÖRDERT DURCH

Mehr lesen
SOZIALARBEIT AN SCHULEN

 

Unsere Sozialarbeit an Grund- und Oberschulen im Landkreis OPR ist ein wichtiger Beitrag zu einem guten Schulklima, dafür machen sich die Mitarbeiter_innen zusammen mit den Schülern und Schülerinnen, den Lehrkräften und den Eltern stark. Was wo geboten wird, erfahren Sie hier: Kleine Grundschule Blumenthal, Nadelbach-Grundschule Heiligengrabe, Drei-Seen-Grundschule Lindow, Alexander-Puschkin-Oberschule Neuruppin, Thomas-Müntzer-Grundschule Walsleben, Waldring-Grundschule Wittstock.