ÜBER UNS

Einsetzen STatt Aussetzen – ESTAruppin e.V. engagiert sich mit den Menschen in der Region für die Menschen in der Region – unabhängig von Alter, Herkunft und Status.

In allen Arbeitsbereichen setzt ESTAruppin sich ein für Begegnung & Integration, Chancengleichheit & Schutz vor Armut, praktisches Lernen für Jung & Alt, Beratung & Ermutigung sowie Prävention von Gewalt & rechtsextremen Einflüssen. Dabei unterstützen uns zahlreiche Institutionen und Ämter. Doch wir leisten mehr als die öffentliche Hand bezahlen kann: Unsere hauptamtlichen Mitarbeiter werden deshalb von einer Vielzahl freiwilliger und ehrenamtlich Engagierter unterstützt.

Kontakt:

Geschäftsstelle
Rudolf- Breitscheid-Straße 38
16816 Neuruppin
03391 7759911

ESTA-Haus der Vielfalt
Karl-Marx-Straße 98/99
16816 Neuruppin
03391 4033866

Mehr lesen

AKTUELLES

Regionalkoordinator/in im Netzwerk Gesunde Kinder OPR (m/w/d) in Teilzeit

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.12.20 eine/n engagierte/n Regionalkoordinator/in im Netzwerk Gesunde Kinder Wittstock.

Wittstock ist eine aufstrebende Stadt im ländlichen Raum. Sie besitzt eine hohe Lebensqualität, eine breite Kultur- und Bildungslandschaft, herrliche Landschaft, alle Einkaufsmöglichkeiten und es ist auch nicht weit nach Berlin und Hamburg, wie auch an die Ostsee.

Aufgabenschwerpunkte sind:
o Umgang mit Familien und Ehrenamtler*Innen
o Organisation der Fortbildung von Pat*Innen & Familien
o Vermittlung von Pat*Innen in Familien
o Umgang mit der Datenbank
o Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*Innen
o Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Veranstaltungen vor Ort
o Repräsentation des Netzwerks vor Ort z.B. Gremienarbeit
o Durchführung von Eltern-Kind-Angeboten z.B. Eltern-Kind-Kurse oder Frühstück für Schwangere

Ihr Profil:
o Hoch- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor) (bevorzugt in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Pädagogik) oder vergleichbare Qualifikation
o Erfahrungen im Umgang mit Familien, ehrenamtlichen Mitarbeitern und Kooperationspartnern
o strukturierte und selbständige Arbeitsweise
o Kenntnisse und Erfahrungen im Themenbereich; Entwicklung von Babys und Kleinkindern und Stärken von Familien
o Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen, empathisch und teamfähig
o sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
o Identifikation mit dem Leitbild und den Zielen des Netzwerks Gesunde Kinder

Was wir bieten:
o eine abwechslungsreiche, interessante Tätigkeit und großen Freiraum eigene Ansätze zu verwirklichen
o die Arbeit in einem innovativen, vielfältigen Verein und erfahrenen, aufgeschlossenen und freundlichem Team
o die Einbindung in gewachsene Kooperations- und Vernetzungsstrukturen
o Fortbildungen und Supervision
o flexible Arbeitszeiten
o Bezahlung nach TV EKBO in Anlehnung an TVÖD

Nähere Auskünfte erhalten Sie:
Über ESTAruppin e.V. unter www.estaruppin.de und
Pfn. Christiane Schulz, Geschäftsführung 0160-6701818 oder Nadine Gers 03391/775581

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis per mail an:
Christiane Schulz, Geschäftsführung, c.schulz@estaruppin.de und n.gers@estaruppin.de oder postalisch ESTAruppin e.V. z.Hd. Chr. Schulz, Rudolf-Breitscheid-Straße 38, 16816 Neuruppin

Mehr lesen

Herbstferienprogramm auf dem Bauspielplatz „Wilde Blüte“

Mehr Informationen

Klimawandel, Overtourism, Coronakrise – Wohin steuert der Tourismus?

Mehr Informationen

Die einen schuften, andere verdienen – Fairer Handel am Scheideweg

Mehr Informationen

Winterspielplatz 2020/21

Der Winterspielplatz fällt dieses Jahr leider aus.

Mehr Informationen

BIWAQ-Teilnehmer aktiv bei Kunstprojekt mit Rupprecht Matthies

Noch vor den Ferien gestalteten Teilnehmende des BIWAQ-Projektes und Schülern des Schinkel-Gymnasiums mit dem Künstler Rupprecht Matthies ein Trafohäuschen der Stadtwerke am Eingang der Schule.

Die Motive entstammen einem Kunstworkshop, der Anfang des Jahres am Schinkel-Gymnasium stattfand. Seit dem 22.6.2020 treffen sich die Beteiligten, um die 20 Meter der 2,5m hohen Wände gemeinsam unter den Pinsel zu nehmen und eine weitere Verschönerung des Quartiers zu gestalten – und sind hier nun noch einige Tage beschäftigt.

Das ESF-geförderte Projekt „Südstadt engagiert“ läuft bis Ende 2022 in der Programmreihe „BIWAQ“.

Das Projekt bietet Arbeitssuchenden Beratung und Unterstützung auf ihrem Weg zu einer passenden Arbeit oder Beschäftigung, aber auch Weiterbildung und die Möglichkeit zu Arbeitserprobungen.
BIWAQ steht für Bildung, Wirtschaft und Arbeit im Quartier und wird von ESTAruppin e.V. unter der Leitung der Stadt Neuruppin durchgeführt.

Mehr lesen