Stellenangebote

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

  • Stellenausschreibung – ZIRKUSPÄDAGOGISCHE LEITUNG

    ZIRKUSPÄDAGOGISCHE LEITUNG

    ESTAruppin ist eine diakonische Einrichtung im Landkreis Ostprignitz Ruppin, die mit vielfältigen Projekten Kinder, Jugendliche und Familien stärkt und sich für gesellschaftliche Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen stark macht. Wir arbeiten auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes konfessionell offen. Unsere Mitarbeiter*innen fördern den Austausch zwischen unterschiedlichen Glaubensrichtungen und Werthaltungen.

    Der Kinder- und Jugendzirkus Gauklerkids ist seit über einem Jahrzehnt eine attraktive Freizeitoption für Kinder und Jugendliche im Landkreis Ostprignitz-Ruppin; Entstanden aus einem über die Dörfer ziehenden „Gauklertreck“ wurden seit dieser Zeit sowohl die Angebote und als auch die Reichweite im Landkreis kontinuierlich erweitert und an die Bedarfe der Zielgruppen angepasst. Aktuell bieten wir an insgesamt 10 Standorten im Landkreis Ostprignitz-Ruppin wöchentliches Zirkustraining in verschiedenen Zirkusdisziplinen sowie mindestens vier Feriencamps mit und ohne Übernachtung. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 6 – 17 Jahren und beinhaltet neben der Vermittlung von Grundlagentraining auch Spezialangebote für viele Zirkusdisziplinen. Neben den sportlich- zirzensischen Inhalten liegt ein Hauptaugenmerk auf der Erweiterung der sozialen und mentalen Kompetenzen für verbesserte Startchancen in ein selbstbestimmtes Leben. Inzwischen nehmen pro Jahr mehr als 350 Kinder/ Jugendliche an den unterschiedlichen Zirkusangeboten teil.

    Mehr lesen
  • Stellenausschreibung – Kita Erzieher*in

    Kita Erzieher*in

    ESTAruppin ist eine diakonische Einrichtung im Landkreis Ostprignitz Ruppin, die mit vielfältigen Projekten Kinder, Jugendliche und Familien stärkt und sich für gesellschaftliche Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen stark macht. Wir arbeiten auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes konfessionell offen. Unsere Mitarbeiter*innen fördern den Austausch zwischen unterschiedlichen Glaubensrichtungen und Werthaltungen.

    Im Herbst 2021 eröffneten wir unsere erste Kita, eine Integrationskita in Neuruppin. Wir betreuen bis zu 20 Krippenkinder (in 2 Gruppen) und 32 Kindern zwischen 3 bis 6 Jahren in einem Neubau an der Straße am Fehrbelliner Tor. Wir verstehen uns als inklusive Einrichtung: wir fördern das gute Zusammenleben von Kindern mit unterschiedlichen sprachlichen, kulturellen, finanziellen, psychischen und körperlichen Voraussetzungen.

    Wir nehmen Kinder als kompetente, aktiv lernende, neugierige und weltoffene Individuen ernst. Ein Schwerpunkt der Einrichtung ist die Förderung des kindlichen Entdecker- und Forschungsdrangs. Wir sehen eine frühe MINT-Bildung als gute Voraussetzung, die zukünftigen Herausforderungen einer komplexen und vernetzten Welt als Individuum und Gesellschaft kompetent zu meistern. Wir fühlen uns einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und einer ressourcenschonenden Wirtschaftsweise verpflichtet.

    Zur Umsetzung und praktischen Konkretisierung unseres Konzeptes suchen wir eine weitere Fachkraft mit Interesse, sich aktiv in die Weiterentwicklung des Konzeptes und des Kitaalltags einzubringen.

     

    Mehr lesen
  • Stellenausschreibung – Engagierte IT-versierte Buchhaltungsfachkraft

    Engagierte IT-versierte Buchhaltungsfachkraft

    ESTAruppin ist eine diakonische Einrichtung im Landkreis Ostprignitz Ruppin, die mit vielfältigen Projekten Kinder, Jugendliche und Familien stärkt und sich für gesellschaftliche Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen stark macht. Wir arbeiten auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes konfessionell offen. Unsere Mitarbeiter*innen fördern den Austausch zwischen unterschiedlichen Kulturen, Milieus und Biografien.

    Die vielfältigen lang- und kurzfristigen Projekte und Angebote ESTAruppins stellen die Verwaltung regelmäßig vor große Herausforderungen: Projekte müssen abgegrenzt, zeitnah finanziell überwacht und kompetent abgerechnet werden. In der Buchhaltung muss zwischen ideellem Bereich, Zweckbetrieb und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb unterschieden werden, zusätzlich sind Buchungen den Kostenstellen der Projekte zuzuordnen und Benennungen zu wählen, die ein Wiederauffinden erleichtern. Neben soliden Kenntnissen der genutzten Programme (insb. EXCEL und DATEV) erwarten wir daher die Bereitschaft

     

    • sich in unterschiedliche „Förderlogiken“ einzuarbeiten
    • zur engen Zusammenarbeit mit den inhaltlich Verantwortlichen für die Projekte
    • zu klaren, transparenten Absprachen im Verwaltungsteam, die verlässlich umgesetzt werden
    • zur kontinuierlichen eigenen Fortbildung.

     

    Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn wir ein Teammitglied finden, dass aktiv mit daran arbeitet, wie Arbeitsabläufe und Dokumentationen durch die Nutzung digitaler Möglichkeiten vereinfacht und effektiviert werden können.

     

    Wir bieten:

    • ein engagiertes, multikulturelles Team in einer vielfältigen Organisation
    • Vergütung nach Qualifikation nach dem Tarifvertrag der ev. Kirche Brandenburg (TV EKBO)
    • flexible Arbeitszeitmodelle
    • Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

     

    Nähere Auskünfte erhalten Sie bei:
    Carola Wöhlke, Geschäftsführung, 0174-3050707

     

    Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.05.2022 per mail (in einem pdf-Dokument) an:
    Carola Wöhlke, Geschäftsführung: c.woehlke@estaruppin.de

  • Stellenausschreibung – Fachmigrationsberatung

    Fachmigrationsberatung

    ESTAruppin e.V. ist ein regionaler diakonischer Träger mit einem vielfältigen Aufgabenspektrum (siehe www.estaruppin.de). Wir führen an mehreren Orten im Landkreis Ostprignitz-Ruppin Beratung und Projekte mit dem Ziel durch, die gesellschaftliche Teilhabe und Integration von Zugewanderten mit Migrations- und Fluchtgeschichte zu fördern.

    Die ausgeschriebene Stelle ist zum 01.07. 2022 zu besetzen. Sie richtet sich an die Zielgruppe der asylsuchenden und geduldeten Menschen im Lande, sowie aktuell den ukrainischen Geflüchteten. Arbeitsort ist die schöne Stadt Neuruppin, direkt am Bahnhof Rheinsberger Tor. Die Bereitschaft auch mobil im Landkreis zu beraten wird vorausgesetzt. Homeoffice ist in Teilen möglich.

    Wir suchen eineN

    Mitarbeiter*In für die Fachmigrationsberatung nach dem Landesaufnahmegesetz Brandenburg (Teilzeit oder Vollzeit) im Landkreis OPR

    Mehr Informationen

  • [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

    Wenn nicht das richtige für Sie dabei ist bzw. wir zurzeit keine Stellen ausgeschrieben haben, nehmen wir auch gerne Initiativbewerbungen an Carola Wöhlke entgegen. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung in einem Dokument zusammengefasst per Email.